Schritt 6

210-Checkliste-JH-6-1

6.1 ENTSTANDENE KONTAKTE PFLEGEN,
AN GLAUBENSKURSE ETC. ERINNERN UND DORTHIN BEGLEITEN

Zentrale Fragen

Welche Kontakte sind entstanden?
Wie werden diese weiter gepflegt?
Sind entstandene Kontakte an die Glaubenskurse erinnert worden?
Was ist noch für die Glaubenskurse vorzubereiten?

Arbeitsergebnis

Neu entstandene Kontakte werden gepflegt.
Die Glaubenskurse beginnen.

 

weitere Hilfen für diesen Themenbereich

210-Checkliste-JH-6-2

6.2 EINDRÜCKE, FAKTEN UND RÜCKMELDUNGEN AUSWERTEN,
PROJEKT ABSCHLIESSEN UND DOKUMENTIEREN

Zentrale Fragen

Was soll für weitere Veranstaltungen beibehalten, diskutiert oder geändert werden?
Sind die Kassenführer und die Gesamtleitung entlastet?
Was ist noch zu erledigen und zu klären?
Welche Unterlagen und Hinweise von den jeweiligen Leitern wären für Nachfolger hilfreich und sollten dokumentiert werden?

Arbeitsergebnis

Rückmeldungen von Gästen und Mitarbeitern sind eingeholt, die abschließenden Tätigkeiten sind erledigt (z.B. Materialrückgabe, Projektabrechnung etc.). Hilfreiches ist für Folgeprojekte dokumentiert.

 

weitere Hilfen für diesen Themenbereich

210-Checkliste-JH-6-3

6.3 DANK AN GOTT, DIE MITARBEITER, SPENDER UND UNTERSTÜTZER

Zentrale Fragen

Wofür können wir Gott danken und in welcher Weise möchten wir es tun?
Soll ein Mitarbeiterfest stattfinden und sollen die Mitarbeiter ein Geschenk erhalten?
Wie wollen wir Sponsoren und Unterstützern unseren Dank ausdrücken?

Arbeitsergebnis

Gott, den Mitarbeitern und Unterstützern wird gedankt.


 

weitere Hilfen für diesen Themenbereich

210-Checkliste-JH-6-4

6.4 ÜBER ZUKÜNFTIGE GEMEINSAME AKTIONEN ENTSCHEIDEN,
DABEI GGF. WEITERE GEMEINDEN INTEGRIEREN

Zentrale Fragen

Was möchten wir als Nächstes tun, um unsere Freunde, Kollegen, Bekannten und Mitbürger zu erreichen?
Wie können wir als Gemeinden/Organisationen zusammenarbeiten, um eine möglichst breite Öffentlichkeit zu erreichen?
Mit welchen Projekten ist das auch in Zukunft möglich (PROCHRIST LIVE, weitere JESUSHOUSE-Veranstaltung etc.)?

Arbeitsergebnis

Über weitere gemeinsame Aktionen der veranstaltenden Gemeinden und Organisationen wird entschieden.


 

weitere Hilfen für diesen Themenbereich